Manchmal dichte, horstige - rasige, immergrüne - laubwerfende Einjährige, Stauden oder Halbsträucher mit evtl. vorhandener, grundständiger Rosette, aufrechten, unverzweigten – stark verzweigten, belaubten, sehr kurzen - +/- langen Trieben, evtl. vorhandenem, evtl. knolligen, evtl. kurzen Rhizom und faserigen - spindelförmigen, dünnen – dicken Wurzeln.

Blätter wechselständig, sitzend, pfriemlich - eiförmig, unten scheidig, ungeteilt, ganzrandig - gezähnt, klein – sehr groß, flach - kantig, kahl - behaart, evtl. gefenstert, krautig – lederig, evtl. sukkulent mit röhrigen, kurzen, evtl. häutigen Scheiden.

Blütenstandstiele einer - mehrere, aufrecht, unverzweigt, stielrund, glatt, fleischig. Blütenstand ist eine endständige, aufrechte, dichte – lockere, arm– bis vielblütige, zylindrische - schirmförmige Traube. Brakteolen bleibend, klein, trockenhäutig.

Blütenstiel evtl. gegliedert, kurz – lang. Blüte radiär – stark zygomorph, glockig - sternförmig, klein - groß. Blütenblätter 6, hinfällig - bleibend, horizontal – hängend, evtl. verwachsen, später gedreht, gekielt, einaderig, häutig, äußere 3 länglich - elliptisch. Staubblätter 6, evtl. angewachsen, groß mit pfriemlichen - fadenförmigen, langen, dünnen, geraden, unten evtl. zusammengedrückten, oben zur Hälfte dichthaarigen Filamenten, fadenförmigen – keuligen, langen Haaren und länglich-linearen - länglichen Antheren. Ovarium sitzend, eiförmig - kugelig, Griffel 1, endständig, fadenförmig, kurz, stielrund mit 1 endständigen, kopfigen, ungeteilten – dreilappigen, kleinen, papillösen Narbe.

Frucht ist eine länglich-eiförmige - kugelige, aufspaltende, evtl. bauchige, fleischige – häutige Kapsel.

 

Taxa:

Bulbine N. M. von Wolf abyssinica A. Richard

Bulbine N. M. von Wolf alooides (L.) C. L. Willdenow