Stark sprossende Stauden mit kantigen, gezähnten, glatten, kahlen, fleischigen, sukkulenten, festen Triebe, horizontal stehenden, konischen, zugespitzten Podarien, faserigen Wurzeln und Milchsaft.

Blätter hinfällig, zugespitzt, sehr klein, weich.

Blütenstandstiel seitenständig, belaubt, kurz, kahl mit hinfälligen, lanzettlichen Hochblättern. Blütenstand ist eine Zyme.

Blütenstiel kahl. Blüten außen glatt und kahl. Kelchblätter 5, lang zugespitzt, klein, kahl. Blütenblätter 5, verwachsen mit zugespitzten Lappen; Ringwulst glatt. Corona gestielt, innere fünflappig mit anliegenden, seitlich zusammengedrückten, oben stielrunden, geflügelten Lappen und kurzem, fünfkantigen Stiel. Antheren horizontal stehend.

Frucht sind 2 spindelförmige, hornartige, +/- dünne, stielrunde, glatte, kahle Follikel.

 

Taxa:

Orbea A. H. Haworth abayensis (M. G. Gilbert) P. V. Bruyns

Orbea A. H. Haworth baldratii (A. C. White & B. L. Sloane) P. V. Bruyns